German 15

Read e-book online Absicht und Wirklichkeit integrativer Bildung: Ein PDF

By Mathias Mejeh

In seinem Buch analysiert Mathias Mejeh die Schulische Integration in einem organisationssoziologischen Zusammenhang. Dabei gelingt es ihm, auf einer neuartigen netzwerktheoretischen Grundlage entscheidende, mit dieser Problematik zusammenhängende Fragen evidenzbasiert zu klären. Durch die gesetzliche Verankerung Schulischer Integration sieht sich Schule als establishment mit vielfältigen Änderungen konfrontiert. Mit der damit verbundenen Neuentwicklung entsprechender Konzepte stellt sich auch die Frage, wie und inwieweit AkteurInnen, die mit deren Umsetzung befasst sind, die entsprechenden Neuregelungen dabei respizieren. Können sich Lehrpersonen bei der Umsetzung Schulischer Integration an rechtliche Vorgaben halten bzw. können Gesetze so konsistent gestaltet sein, dass sie in der pädagogischen Praxis überhaupt umsetzbar sind?

Show description

Read Online or Download Absicht und Wirklichkeit integrativer Bildung: Ein netzwerkanalytischer Beitrag zum Neo-Institutionalismus PDF

Similar german_15 books

Get Gesellschaftliches Engagement im Profifußball: Ein PDF

In Wirtschaftsunternehmen ist die Bedeutung des gesellschaftlichen Engagements schon länger anerkannt, zum Teil fest in den Unternehmenswerten verankert. Aktuell gewinnt dieses Thema auch im deutschen Profifußball zunehmend an Relevanz. Derzeit gibt es keinen Bundesligaclub, der sich nicht gesellschaftlich engagiert, in Bezug auf Umfang und Qualität bestehen jedoch große Unterschiede.

Controlling als Inhouse-Consulting by Prof. Dr. Ulrich Krings (auth.), Ulrich Krings (eds.) PDF

Die Liste der Vorurteile über das Controlling ist so lang wie ungerechtfertigt. Denn: Controlling bedeutet heute weitaus mehr als reine Kennzahlenberechnung. Controller müssen sich heute als Inhouse-Consultants verstehen, um Veränderungsprozesse aktiv begleiten zu können. Mit Beiträgen aus der Wissenschaft und von renommierten Unternehmen (u.

New PDF release: Stammkunden profitabel managen: Strategien zur Kundenbindung

Stammkunden sind für die meisten Unternehmen ein wichtiges Kapital, doch viele lassen sich hier sichere Gewinnchancen entgehen. „Stammkunden profitabel managen" zeigt anschaulich und praxisnah, wie Sie dieses Potenzial besser ausschöpfen und Ihren Umsatz erheblich steigern können – ohne die Kosten nennenswert zu erhöhen.

Spieltheorie: Dynamische Behandlung von Spielen by Werner Krabs PDF

Mathematisch präzise führt dieses Lehrbuch in die Grundlagen der Spieltheorie und deren dynamische Behandlung ein. Dabei werden zugleich die wichtigen Anwendungsmöglichkeiten dieser Theorie z. B. in den Wirtschaftswissenschaften aufgezeigt und anhand von Beispielen erläutert. Beginnend mit der Arbeit von John von Neumann über die Theorie der Gesellschaftsspiele führt Sie dieses Buch bis zu den modernen Konzepten der dynamischen Behandlung von Spielen

Extra info for Absicht und Wirklichkeit integrativer Bildung: Ein netzwerkanalytischer Beitrag zum Neo-Institutionalismus

Example text

Bless, 2007). Darüber hinaus spielt die soziale Entwurzelung (wohnortnahe Beschulung vs. wohnortferne Beschulung) eine entscheidende Rolle für das Ausmass gelingender Integration. Bezüglich der Schullust unterscheiden sich allerdings bei integrativer Beschulung lernauffällige und schwerhörige Kinder im Vergleich zu ihren Mitschülern nicht bedeutsam. , 2003). Bezüglich des Vergleiches von in integrativen und separativen Settings beschulten Schülern mit Behinderung lässt sich feststellen, dass „lernbehinderte“ Schüler in Integrationsklassen bezüglich des allgemeinen Selbstkonzeptes vergleichbare Werte wie „Lernbehinderte“ in Sonderschulklassen aufweisen, wobei letztere tendenziell ein höheres Begabungskonzept besitzen.

Eines der wichtigsten Elemente dieses Gesetzes besteht darin, dass Schulen ebenso wie andere öffentliche Einrichtungen durch spezielle bauliche, technische und organisatorische Vorkehrungen diskriminierendem Verhalten und ausgrenzenden Bedingungen entgegenzuwirken haben. Seit der Grundgesetzänderung von 1994 wurde mehrfach juristisch überprüft, wie das Benachteiligungsverbot im Hinblick auf eine gemeinsame Erziehung und Unterrichtung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne besonderen Förderbedarf zu interpretieren sei.

Jahrhunderts gesprochen werden. Vor allem das von Anton Sickinger entwickelte „Mannheimer Schulsystem“ (vgl. Sickinger, 1900) oder die Berliner Nebenklassen (vgl. 85) lieferten. Die Zeit bis zur Etablierung des NS-Regimes ist geprägt von einer sehr kontroversen Diskussion der schulischen Integration von Kindern 38 2 Theorie mit besonderen Bedürfnissen in die öffentliche Volksschule und der Verteidigung der entstandenen „Hilfsschulen“, „Sonderschulen“, „Schulheimen“ und sonstiger separierender Institutionen, wie sie auch heute noch oftmals vorzufinden ist.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 7 votes